Die Finalteilnehmer des HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup stehen fest. Bereits am Samstag hatten sich Julia Radl/Anja Dörfler, Nadine Strauss/Teresa Strauss, Christoph Dressler/Alexander Huber und auch Clemens Doppler/Alexander Horst am Grazer Mur-Beach qualifiziert, Samstagnachmittag zogen Franziska Friedl/Eva Pfeffer, Dorina Klinger/Oda Ulveseth, Robin Seidl/Philipp Waller und Tobias Winter/Julian Hörl auf der spusuSPORTinsel Wien nach. Die topgesetzten EM-Dritten Martin Ermacora/Moritz Pristauz mussten nach ihrem ersten Match das Handtuch werfen. Bei Ermacora machte die Nackenmuskulatur Probleme, an ein  Weiterspielen war nicht mehr zu denken.

Bislang sehr souverän marschieren die amtierenden Staatsmeister durch das erste Turnier nach dem Lockdown. Wie schon vor einer Woche waren Seidl/Waller bei abermals großer Hitze – diesmal aber auch vor bestens gelauntem Publikum – nicht zu biegen, gewannen ihre Duelle mit Simon Frühbauer/Michael Murauer und Winter/Hörl in zwei Sätzen. Das Topmatch konnte wegen Ermacoras Verletzung nicht stattfinden. Das Entscheidungsspiel um den zweiten Aufstiegsplatz entschieden Winter/Hörl gegen Frühbauer/Murauer in zwei Sätzen für sich.

„Es war super, auf der Donauinsel zu spielen. Die Kulisse ist sehr cool aufgezogen, mit den Tischen und Sitzmöglichkeiten nahe am Court kommt die Stimmung bei den Spielern an. Wir haben in beiden Matches gut den Fokus halten können“, resümierte Seidl. Partner Waller fügte hinzu: „Es war wieder sehr heiß, ist aber auch sehr gut für uns gelaufen. Danke an Bernie, meinen Physiotherapeuten, der sich gestern noch Zeit für mich genommen hat. Ich bin froh, dass es den HYPO NÖ Champions Cups gibt!“

Bei den Damen wurden Friedl/ Pfeffer ihrer Favoritenrolle gerecht, schlugen Anna Mayr/Birgit Schöttl, Eva Freiberger/Viktoria Fink und auch Klinger/Ulveseth in zwei Sätzen. Klinger löste mit ihrer norwegischen Interimspartner dank zwei klaren Siegen ebenfalls das Finalticket.

Finalturnier steigt am 11. Juli auf Wiener Donauinsel

Das HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup-Finalturnier findet am kommenden Samstag, 11. Juli, statt. Gespielt wird wieder auf der Wiener Donauinsel. Die Halbfinalduelle stehen bereits fest. Die topgesetzten Strauss-Twins bekommen es mit Friedl/Pfeffer zu tun, Radl/Dörfler werden von Klinger/Ulveseth gefordert. Dressler/Huber treffen auf Winter Hörl und Seidl/Waller auf Doppler/Horst, die vor drei Jahren auf der Donauinsel sensationell WM-Silber gewinnen konnten!

Der Ticketverkauf für das HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup-Finalturnier startet am Mittwoch den 08. Juli pünktlich um 12:00 auf oeticket.at.

Leave a comment